2013 IGS Hamburg



Zum Auftakt der großen Pflanzenpräsentationen in den Blumenhallen der igs locken gleich zwei besonders attraktive Ausstellungen: „Von Hamburg nach Haiti“ und  „Durch Chinas lichte Wälder“. Auf 4.500 Quadratmetern erfährt der Besucher hier bis zum 5. Mai ein Feuerwerk der Neuzüchtungen und Sorten von Azaleen, Gerbera, Alstroemeria, Orchideen und einem besonders qualitätsvollen Schnittblumenaufgebot.


Das Motto der zweiten Schau „Durch Chinas lichte Wälder“ hatten 16 Ausstellern umgesetzt, die vor allem mit solitären Gehölzen und außerordentlich schönen Azaleen in den Wettbewerb gingen.


Wir erhielten den Ehrenpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen "für ein breites Gehölzsortiment von Rhododendron und ihren Begleitpflanzen".

 

Bei der Preisverleihung für unsere Leistungen